Video enthält Produktplatzierungen

Gmunden mit souveränem Heimsieg gegen Klosterneuburg

via Sky Sport Austria

Die Swans Gmunden gewinnen mit 89:74 gegen die Klosterneuburg Dukes und bleiben damit Spitzenreiter Traiskirchen auf den Fersen.

Gmunden übernahm von Anfang an die Kontrolle gegen die Gäste aus Niederösterreich, nach dem ersten Viertel war das Team von Head Coach Bernd Wimmer bereits mit neun Punkten in Führung. Die Dukes steigerten sich zwar in der zweiten Hälfte, dennoch reichte es nicht mehr für eine Aufholjagd gegen die Swans, bei denen Altmeister Tilo Klette mit 18 Punkten Topscorer war. Doch auch als Team konnten die Swans mit insgesamt sechs Spielern im zweistelligen Punktebereich überzeugen. Gmunden konnte vor allem unter dem Korb seine Überlegenheit ausspielen, sowohl bei den Rebounds (38:27) als auch bei den Points in the Paint (40:26) hatten die Hausherren klar die Nase vorne.

Die Swans bleiben mit diesem Erfolg Spitzenreiter Traiskirchen auf den Fersen, die Lions feierten in Wels den nächsten Sieg und sind weiterhin ungeschlagen. Die Dukes hingegen belegen aktuell nur Rang 7.

ALLE STIMMEN ZUR PARTIE