GLENDALE, ARIZONA - MARCH 07:  Michael Grabner #40 of the Arizona Coyotes awaits a face-off during the third period of the NHL game against the Calgary Flames at Gila River Arena on March 07, 2019 in Glendale, Arizona. The Coyotes defeated the Flames 2-0. (Photo by Christian Petersen/Getty Images)

Grabner-Club Arizona verkürzt in der Serie gegen Colorado auf 1:2

via Sky Sport Austria

Die Arizona Coyotes haben am Samstag in der Play-off-Auftaktrunde der National Hockey League (NHL) in Edmonton ihren ersten Sieg gefeiert. Mit einem 4:2-Erfolg gegen Colorado Avalanche verkürzte der Club des Kärntners Michael Grabner in der “best of seven”-Serie auf 1:2. Grabner kam dabei 10:44 Minuten zu Einsatz, 2:33 davon bei Unterzahl zum “Penalty Killling”.

Das vierte Match der Serie findet am Dienstag (ab 23.30 MESZ) statt.

(APA)

skyx-traumpass

Beitragsbild: Getty