Video enthält Produktplatzierungen

Graz99ers mit “Last Minute”-Sieg in Innsbruck

via Sky Sport Austria

Die Moser Medical Graz99ers bauten ihre Siegesserie weiter aus.

Innsbruck ging mit zwei aufeinanderfolgenden Siegen, Graz sogar mit drei in die Partie. Diesen Schwung ließen anfangs nur die Steirer erkennen und Joakim Hillding traf nach einem sehenswerten Solo zum 0:1. In weiterer Folge kamen beide Teams zu guten Einschussmöglichkeiten, knapp vor der Drittelpause schob dann John Lammers zum Ausgleich ein. In einem torlosen Mitteldrittel lebte das Spiel von der Spannung, die Gäste waren dem dritten Treffer des Abends sogar näher.

Dieser glückte dann kurz nach Wiederbeginn, Daniel Oberkofler nutzte einen schweren Abwehrfehler der Hausherren. Als es nach einer Niederlage für die Haie roch, überschlugen sich dann kurz vor dem Ende noch einmal die Ereignisse. Zunächst traf Jesper Thörnberg 52 Sekunden vor dem Ende zum 2:2, doch 27 Sekunden vor der Schlusssirene schnürte Oberkofler den Doppelpack zum Auswärtssieg.

So, 22.12.2019, 17.30 Uhr: HC TWK Innsbruck „Die Haie“ – Moser Medical Graz99ers 2:3 (0:1, 1:0, 1:2)
Referees: NIKOLIC M., SCHUTZ, Sparer, Tschrepitsch.
Tore Innsbruck: 1:1 Lammers (20.), 2:2 Broda (60.PP); 2.400 Zuschauer
Tore Graz: 0:1 Hillding (3.), 1:2 Oberkofler (42.), 2:3 Oberkofler (60.)

Beitragsbild: GEPA