HALLEIN,AUSTRIA,23.JUL.14 - SOCCER - UEFA Europa League, qualifying, SV Groedig vs FK Cukaricki, preview, final training Groedig. Image shows manager Christian Haas (Groedig). Photo: GEPA pictures/ Mathias Mandl

Haas: “Wir glauben alle, weiterkommen zu können”

via Sky Sport Austria

Vor dem Spiel sprach der Manager der Heimmannschaft mit Sky Sport Austria.

(Manager ):

...über die Umbauarbeiten am Stadion: „Es war sehr anstrengend und hat uns viele Nächte gekostet, aber im Großen und Ganzen haben wir es geschafft. Vor einer halben stunde haben wir das okay der Behörde bekommen. Gestern am Abend hat es nicht besonders gut ausgesehen, wir haben dann nochmal15-20 Helfer vom eigenen Verein aktiviert. Es haben alle mitgeholfen und heute Vormittag hat es dann schon besser ausgesehen.“
…über die verkauften Namensrechte des Stadions: „Ein Geldberg ist es nicht, aber wir sind froh, die Namensrechte verkauft zu haben. Es handelt sich um ein wunderschönes Hotel in Bad Hofgastein, die sind jetzt drei Jahre unser Sponsor und das Stadion heißt jetzt Goldberg-Stadion.“
…über die Qualifikation zur Europa-League: „Der Ansporn ist riesengroß, wir wollen natürlich weiterkommen. Am Donnerstag war von uns jemand dort, hat den Gegner beobachtet und der Trainer hat die Informationen schon. Wir glauben alle, dass wir wieder eine Runde weiter kommen können.“
…über die ersten Eindrücke von Neuzugang : „Er ist ein sehr guter und schneller Spieler, der universell einsetzbar ist. Er kann auf den Außenbahnen spielen, aber der Trainer hat entschieden, er spielt erst mal vorne. Die Chancenauswertung ist momentan noch nicht so gut, aber ich bin mir sicher, dass er viele Tore für Grödig schießen wird.“
...über möglichen Handlungsbedarf im Sturm: „Ich sehe nichts Dringendes. Wir sind gut gestartet: im Cup und in Europa sind wir eine Runde weitergekommen und auch gegen Austria Wien gab es eine gute Leistung. Wir werden schauen, wie es weitergeht und dann mit dem Trainer besprechen, ob wir noch einen Stürmer brauchen oder nicht. Der momentane Kader ist ein guter Kader.“
…über : „Er ist ein sehr guter Spieler von Sankt Pölten und war vor einiger Zeit Thema für uns, aber es hat die Absage des Vereins gegeben, wir sind preislich nicht zusammen gekommen. Schauen wir mal, aufgeben gibt es nicht. Aber wir haben mit  einen sehr sehr guten defensiven Mittelfeldspieler bekommen. Wir werden die Mannschaft beobachten und dann werden wir schauen, ob wir noch den ein oder andere dazu holen.“