Harnik freut sich über “Traumstart” mit Hannover

via Sky Sport Austria
Wien (APA) – Martin Harnik zählt zu jenen österreichischen Fußball-Teamspielern, die mit Erfolgserlebnissen ins ÖFB-Camp eingerückt sind. Der Offensivspieler feierte mit Aufsteiger Hannover in den ersten drei Pflichtspielen drei Siege und erzielte dabei drei Tore. “Ein Traumstart. Wir haben die Erwartungen schon übertroffen und sind dementsprechend stolz”, sagte der 30-Jährige am Mittwoch in Wien.

Nun gilt es in den bevorstehenden WM-Qualifikationspartien am Samstag in Cardiff gegen Wales und am darauffolgenden Dienstag in Wien gegen Georgien, diesen Trend fortzusetzen. “In Wales erwartet uns ein ähnliches Spiel wie in Irland – ein physisch starker Gegner, großartige Stimmung und dazu mit Bale und Ramsey noch zwei Weltklassespieler”, erklärte Harnik.

Harnik: “Wir freuen uns wieder in der Bundesliga zu sein”

Video enthält Produktplatzierungen

Dennoch sieht der 66-fache ÖFB-Teamspieler (15 Tore) gute Chancen für seine Mannschaft. “Die letzten Ergebnisse haben zwar nicht gepasst, aber unsere Leistungen waren nicht so schlecht, wie es in der Tabelle ausschaut. Wir wollen am Samstag den Bock umstoßen.”

Während Harnik nach den vergangenen Wochen voller Selbstvertrauen ist, nagt an anderen ÖFB-Kollegen die mangelnde Spielpraxis. Als “Seelenmasseur” müsse er deshalb aber nicht einspringen, beteuerte der Deutschland-Legionär. “Wichtig ist, dass eine gute Stimmung in der Mannschaft herrscht. Wir sind alle Profis, wir bilden jetzt keine Therapiegruppe und sprechen über unsere Gefühle.”

Durch den Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft sollen die Probleme eines einzelnen Spielers aufgefangen werden. “Wenn jemand einen schlechten Tag erwischt, ist der Nächste da und macht den Fehler wieder gut. Das hat uns in den letzten Jahren ausgezeichnet”, betonte Harnik.