Hasenhüttl und Southampton punkten weiter

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Southampton punktet im Kampf um den Klassenerhalt in der englischen Fußball-Premier-League weiter fleißig. Nach zwei Siegen in Folge holte das Team des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl am Samstag ohne ÖFB-Kicker Kevin Danso ein 1:1-Remis gegen Crystal Palace. Es war das nächste Lebenszeichen nach den Auswärtssiegen gegen Aston Villa (3:1) und den Vierten Chelsea (2:0).

Trotzdem rutschten die “Saints” vom 14. auf den 15. Platz zurück, der Abstand auf den ersten Abstiegsplatz vergrößerte sich aber auf vier Zähler, da Aston Villa beim Vorletzten Watford (ohne Sebastian Prödl und Daniel Bachmann) mit 0:3 unterlag. Watford fehlen damit nur noch zwei Zähler auf Aston Villa.

Southampton musste nach einem Treffer von James Tomkins (50.) einem Rückstand nachlaufen. Danny Ings (74.) verhinderte die Niederlage gegen den Liga-Neunten mit seinem bereits zwölften Saisontor.

(APA)

29-12-skypl-arsenal-vs-chelsea

Bild: Getty Images