Hasenhüttl und Southampton schlagen auch Tottenham

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Southampton hat am Neujahrstag einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt in der englischen Fußball-Premier-League gefeiert. Der Club des steirischen Trainers Ralph Hasenhüttl setzte sich vor eigenem Publikum gegen Tottenham mit 1:0 durch und schob sich damit zumindest vorerst an die zwölfte Stelle. Die “Saints” holten aus den jüngsten vier Runden zehn Punkte.

Das Goldtor erzielte Danny Ings in der 17. Minute. Der Stürmer hält nun bei bereits 13 Liga-Saisontoren. Tottenham-Goalgetter Harry Kane hingegen musste eine Viertelstunde vor Schluss wegen einer Muskelverletzung ausgetauscht werden. Seinen “Spurs” gelang in den vergangenen vier Partien nur ein voller Erfolg.

02-01-skypl-liverpool-sheffield

Tottenham liegt bereits 15 Punkte hinter dem Tabellenzweiten Leicester City, der in Newcastle mit 3:0 die Oberhand behielt. Bei den Siegern spielte Ex-ÖFB-Teamkapitän Christian Fuchs wie schon vor vier Tagen beim 2:1 gegen West Ham durch.

Fuchs’ Landsmann Sebastian Prödl stand bei Watfords Heim-2:1 über die Wolverhampton Wanderers einmal mehr nicht im Kader.

(APA)

Bild: GEPA