LONDON, ENGLAND - NOVEMBER 23: Ralph Hasenhuttl, Manager of Southampton acknowledges the fans after the Premier League match between Arsenal FC and Southampton FC at Emirates Stadium on November 23, 2019 in London, United Kingdom. (Photo by Julian Finney/Getty Images)

Hasenhüttl-Verein erhält neuen Technischen Direktor

via Sky Sport Austria

Trainer Ralph Hasenhüttl hat beim Southampton FC einen neuen Chef.

Der Premier-League-Club bestellte am Dienstag Matt Crocker zum neuen Technischen Direktor. Crocker arbeitete zuletzt beim englischen Fußballverband FA in der Coaching-Ausbildung. Dabei wirkte er unter anderem mit Teamchef Gareth Southgate an der neuen Trainings- und Spielphilosophie der Jugendnationalmannschaften mit.

Bei Southampton war Crocker bereits von 2006 bis 2013 als Akademie-Leiter tätig und folgt nun in seinem neuen Amt ab Anfang 2020 Ross Wilson nach. Der Vorgänger wird künftig die Glasgow Rangers als Sportdirektor betreuen.

“Herausragender Kandidat” mit “Saints”-Erfahrung

“Matt (Crocker, Anm.) war der herausragende Kandidat in Europa für diese Rolle, da er große Erfahrung und Wissen zum Verein bringt, aber auch eine Geschichte bei Southampton hat”, zitiert Sky Sports UK SFC-CEO Martin Semmens. Bis zum Jahresende wird Chefscout Paul Mitchell diese Ausgabe temporär ausüben.

Southampton liegt in der Tabelle aktuell nur auf dem vorletzten Platz. Nach einem Remis gegen Arsenal endete immerhin die Negativserie von vier Pflichtspiel-Niederlagen in Folge, durch den späten Ausgleich durch Alexander Lacazette (90+3) sind die “Saints” bereits seit acht Matches ohne Sieg.

Southampton verpasst Sieg gegen Arsenal

(APA).

Beitragsbild: gettyImages.