Video enthält Produktplatzierungen

Premierenerfolg für die iClinic Bratislava Capitals

via Sky Sport Austria

Die iClinic Bratislava Capitals setzten sich zu Gast in Innsbruck mit 3:2 nach Penaltyshootout durch. Der HC TWK Innsbruck musste sich nach den beiden Auftakterfolgen zum zweiten Mal in Serie geschlagen geben.

Die Tiroler gingen im ersten Abschnitt zweimal in Führung, doch die Capitals hatten jeweils in Überzahl die richtige Antwort parat. Nach zwei weiteren torlosen Dritteln und einer torlosen Overtime eroberte Bratislava im Shootout den ersten Sieg in der bet-at-home ICE Hockey League.

Während Bratislava trotz des Sieges weiterhin auf dem elften Platz der Tabelle steht, konnten die Innsbrucker durch den Punktgewinn zwei Plätze gutmachen und stehen nun auf dem zweiten Platz.

HC TWK Innsbruck “Die Haie” – iClinic Bratislava Capitals 2:3 S.O. (2:2,0:0,0:0,0:0)

Goals HCI: Sideroff (1.), Gerlach (8.),
Goals BRC: Bohunicky (6./pp1), Hults (16.pp1), Bubela (65./des.pen.)

skyx-traumpass

Beitragsbild: GEPA

Alle Sport-News des Tages