Hertha BSC offenbar vor Verpflichtung von BVB-Offensivspieler

via Sky Sport Austria

Fußball-Bundesligist Hertha BSC steht offenbar vor einer Verpflichtung von Offensivspieler Maximilian Philipp von Vizemeister Borussia Dortmund. Manager Michael Preetz soll sich nach Informationen von Sport-Bild mit dem 25-Jährigen über einen Wechsel einig sein.

Der frühere Freiburger konnte sich in den letzten zwei Jahren beim BVB nicht als Stammkraft etablieren und ist offenbar für 20 Millionen Euro zu haben. Philipp ist in Berlin geboren, spielte in der Jugend für Hertha. Seine Mutter wohnt in Spandau, unweit des Olympiastadions.

Nach Informationen von Sky haben die Berliner noch keinen Kontakt zu Dortmund aufgenommen. Der Angreifer war zuletzt auch mit einem Wechsel zum VfL Wolfsburg, Eintracht Frankfurt und Dinamo Moskau in Verbindung gebracht worden.

03-08-sa-skybuliat

Einigkeit hat Hertha offenbar auch mit dem ehemaligen Düsseldorfer Dodi Lukebakio erzielt. Der 21-Jährige Flügelspieler soll inklusive möglicher Bonuszahlungen für 20 Millionen Euro vom englischen Klub FC Watford kommen und am Donnerstag bereits den Medizincheck in Berlin absolviert haben.

(SID)

United sticht wohl Bayern und Liverpool bei 16-jährigem Talent aus

Bild: Getty