Ibertsberger: “Wir haben uns selber geschlagen”

via Sky Sport Austria
Video enthält Produktplatzierungen

Der SKN St. Pölten musste in der 28. Runde der tipico Bundesliga eine 0:2-Niederlage beim SV Mattersburg einstecken. “Wir haben uns heute selber geschlagen. Das war ein Spiel, das nicht zu verlieren ist”, sagte SKN-Trainer Robert Ibertsberger nach dem Spiel.

Mattersburg beendet mit 2:0 gegen St. Pölten Heimmisere

sa-21-6-tipico-bundesliga-meistergruppe