MILAN, ITALY - NOVEMBER 13:  Andreas Granqvist of Sweden reacts during the FIFA 2018 World Cup Qualifier Play-Off: Second Leg between Italy and Sweden at San Siro Stadium on November 13, 2017 in Milan, Sweden.  (Photo by Marco Luzzani/Getty Images)

Ibrahimovic als Schwedens Bester entthront

via Sky Sport Austria
Stockholm (APA/sda/Reuters) – In Schweden ist eine Ära zu Ende gegangen. Zlatan Ibrahimovic ist zum ersten Mal seit einer 2006 nicht zu Schwedens Fußballer des Jahres gewählt worden. Der 36-jährige Stürmer von Manchester United musste sich dem Defensivspieler Andreas Granqvist vom russischen Klub Krasnodar geschlagen geben.

Granqvist hatte nach Ibrahimovic’ Rücktritt aus der Nationalmannschaft dessen Nachfolge als Kapitän angetreten – und Schweden über die Playoffs zur die WM-Endrunde in Russland geführt. Dabei schalteten die Skandinavier den vierfachen Weltmeister Italien aus, der nun erstmals seit 1958 nicht bei einer Weltmeisterschaft vertreten sein wird.

Beitragsbild: Getty Images