Ilzer: “Spielen bis jetzt eine überragende Saison”

via Sky Sport Austria

Aufsteiger TSV Hartberg ist nach einem kurzen Zwischentief wieder auf der Siegerstraße. Mit dem 3:2-Auswärtssieg bei Titelaspirant SV Ried hat sich die Elf von Trainer Christian Ilzer auf den dritten Tabellenplatz verbessert. Auf Tabellenführer Wiener Neustadt fehlen fünf, auf den Zweiten Ried zwei Punkte.

Ilzer und Chabbi im Interview nach dem Spiel

Video enthält Produktplatzierungen

Der ehemalige Co-Trainer von Heimo Pfeifenberger beim WAC war nach dem gestrigen Sieg im Spitzenspiel stolz auf seine Mannschaft: “Ich glaube der Schlüssel war, dass wir uns zugetraut haben hier zu gewinnen und wir sind belohnt worden. Insgesamt denke ich haben wir hier ein sensationelles Fußballspiel gesehen. Ich bin stolz auf meine Truppe.”

Chabbi: Hartberg hat verdient gewonnen”

Zum Abschluss fügte er selbstbewusst und sichtlich glücklich an: “Wir spielen bis jetzt eine überragende Saison.“ Sein Gegenüber war nach der zweiten Heimniederlage in dieser Saison angefressen: “Ich bin sauer, über meine Mannschaft bei den drei Standardsituationen, obwohl wir die ganze Woche darüber geredet haben. Wir wissen auch, dass Hartberg kopfballstark ist und trotzdem hatten wir den Gegner nicht im Griff. Wir haben die ersten zehn Minuten richtig verschlafen.”

“Ich glaube zum Schluss hat Hartberg auch verdient gewonnen. Hätten sie den ein oder anderen Konter fertiggemacht, hätten wir auch andere Tore bekommen. Aber das ist das Leben”, zollte Chabbi auch der Leistung von Hartberg Respekt.

Unser Experte Alfred Tatar traut den Oststeirern sogar den ganz großen Coup zu: “Die Hartberger haben heute mit diesem Sieg stark angeklopft an die Tür, wo draufsteht ‚hier geht es zur Tipico Bundesliga’. Ilzer hat es verstanden dieser Mannschaft eine gute Organisation mitzugeben. Hartberg hat eine Spielweise die ich gefürchtet habe wie der Teufel das Weihwasser als ich noch Vienna Trainer war, nämlich extrem aggressiv und körperbetont, aber nie unfair.“

Bereits am Freitag (ab 18 Uhr live auf Sky Sport Austria HD) müssen die Hartberger im “Steirer-Derby” auswärts in Kapfenberg ran.

Hartberg feiert Auswärtssieg in Ried