BOCHUM, GERMANY - NOVEMBER 04: Lukas Jaeger of 1. FC Nuernberg looks on during the Second Bundesliga match between VfL Bochum 1848 and 1. FC Nürnberg at Vonovia Ruhrstadion on November 4, 2019 in Bochum, Germany. (Photo by TF-Images/Getty Images)

Jäger wechselt von Nürnberg nach Graz

via Sky Sport Austria

Lukas Jäger verlässt den deutschen Zweitligisten 1. FC Nürnberg und wechselt zu Sturm Graz.

Der im defensiven Mittelfeld und in der Abwehr einsetzbare 25-Jährige wurde vom deutschen Zweitligisten 1. FC Nürnberg geholt und erhielt einen Vertrag für zweieinhalb Jahre. Vor seinem Wechsel nach Deutschland war der ehemalige ÖFB-U21-Internationale aus Vorarlberg beim SCR Altach engagiert.

In zweieinhalb Jahren bei Nürnberg brachte es Jäger auf 18 Pflichtspiele für die Profi-Mannschaft der Franken, 13 davon im vergangenen Herbst unter Trainer Damir Canadi.

29-01-skypl-west-ham-vs-liverpool

Laut Angaben der Franken hat der österreichische Sechser die Medizinchecks in Graz bereits bestanden. “Lukas hat sich immer tadellos und professionell verhalten”, wird Sportvorstand Robert Palikuca in der Pressemitteilung zitiert. “Wir wünschen ihm alles erdenklich Gute für seine Zukunft.” Jägers Vertrag in Nürnberg wäre am Saisonende ausgelaufen.

(Red./APA)

Artikelbild: GETTY Images