Janko kritisiert ÖFB-Präsidentenwahl: “Wo man hinschaut, wird einem übel”

via Sky Sport Austria

Sky Experte Marc Janko hat die ÖFB-Präsidentenwahl, bei der sich Gerhard Milletich gegen Roland Schmid am Samstag durchgesetzt hat, scharf kritisiert. “So wie es den Anschein macht, haben sich die Systemerhalter durchgesetzt”, sagt der 70-fache ehemalige ÖFB-Teamspieler über die Entscheidung für den Präsidenten des burgenländischen Fußballverbandes .

Besonders der Wahlvorgang stößt Janko sauer auf: “Ein externer Kandidat, wie es Schmid gewesen ist, startet schon mit einem 0:1-Rückstand in diesen Wahlausschuss, weil sich die Landespräsidenten quasi selber wählen. Wo man hinschaut, wird einem übel.”

Wahl entschieden: Milletich wird neuer ÖFB-Präsident

sky-q-fussball-25-euro