Japan beat Netherlands to reach Women s World Cup q finals Japanese soccer players celebrate their 2-1 win over the Netherlands in the Women s World Cup round of 16 at BC Place Stadium in Vancouver, Canada, on June 23, 2015. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

Japan Beat Netherlands to REACH Women s World Cup Q Finals Japanese Soccer Players Celebrate their 2 1 Win Over The Netherlands in The Women s World Cup Round of 16 AT BC Place Stage in Vancouver Canada ON June 23 2015 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY

Japans Frauen folgen USA ins Finale

via Sky Sport News HD

Japan trifft im Finale der auf die USA. Die setzten sich im Halbfinale glücklich gegen die Engländerinnen 2:1 (1:1) durch. Die Entscheidung fiel durch ein Eigentor der “Lionesses” in der Nachspielzeit.

Im Commonwealth-Stadion brachte Aya Miyama die “Nadeshiko” in der 33. Minute per Foulelfmeter in Führung. Fara Williams (40.) glich ebenfalls per Strafstoß noch vor der Pause aus. Der Siegtreffer für das Team von Norio Sasaki fiel erst in der Nachspielzeit (90.+2) durch ein Eigentor von Laura Bassett, die vor der einschussbereiten Yuki Ogimi retten wollte.

Finale am Sonntag

Im Finale der Frauen-WM treffen am Sonntag (01.00 Uhr MESZ) in Vancouver in einer Neuauflage des Finales von 2011 in Deutschland die USA und Japan aufeinander. Somit bietet sich den Amerikanerinnen, die sich am Dienstag in Montreal im Halbfinale mit 2:0 gegen die DFB-Frauen durchgesetzt hatten, die Chance zur Revanche. Vor vier Jahren hatten die USA das WM-Endspiel gegen Japan im Elfmeterschießen verloren.

 

Bild: Imago