Jermain Defoe kehrt nach 16 Jahren zum AFC Bournemouth zurück

via Sky Sport Austria

Bournemouth (APA/dpa) – Der englische Fußball-Nationalspieler Jermain Defoe wechselt ablösefrei vom AFC Sunderland zum AFC Bournemouth. Der 34-Jährige unterschrieb beim Club aus der Premier League einen Dreijahresvertrag, wie Bournemouth am Donnerstag mitteilte.

Defoe hatte schon in der Saison 2000/2001 auf Leihbasis bei den Südwest-Engländern gespielt und damals einen Vereinsrekord aufgestellt, als er in zehn Drittliga-Spielen in Serie traf. Beim Erstliga-Absteiger Sunderland erzielte er in der vergangenen Spielzeit 15 Tore.

Grayson neuer Trainer bei Sunderland

Absteiger Sunderland verlor zwar Jermain Defoe, engagierte mit Simon Grayson aber einen neuen Coach. Der ehemalige Verteidiger von Leicester City, Aston Villa und den Blackburn Rovers ist Nachfolger des im Mai zurückgetretenen David Moyes und soll den Club wieder zurück in die Premier League führen.

Bild: Getty Images