Video enthält Produktplatzierungen

Jesse Marsch: “Ich weiß nicht, warum der Schiri diese Entscheidung getroffen hat. Es war nix”

via Sky Sport Austria

Nach einem überzeugenden 5:1-Auswärtserfolg bei Sturm Graz (Spielbericht + VIDEO-Highlights) lachen die Salzburger mit Trainer Jesse Marsch mit einem 7-Punkte-Vorsprung von der Tabellenspitze.

Wichtig waren ihm die drei Punkte im Kampf um die Meisterschaft. Die Roten Karten haben natürlich geholfen. Zur unnötigen Hektik und dem Ausschluss von Nestor El Maestro meint er: “Es war nix, weiß nicht warum der Schiri diese Entscheidung getroffen hat.” Nach dem aktuellen Erfolgslauf freut er sich schon auf das kommende Spiel gegen den LASK, die sich selber aus dem Titelrennen genommen haben: “Komisch, sie waren so gut, ich finde die ganze Situation so komisch, mit dem Abzug, dem Verhalten. Wir haben aber immer gesagt, dass wir uns auf uns selbst fokussieren. Sie hatten alles zu verlieren. Und nun sind sie 11 Punkte hinten.

Wöber: “Szobo kann ein ganz Großer werden”

14-06-skybuliat-sonntag