Jordan Spieth jagt in St. Andrews dritten Major Titel des Jahres

via Sky Sport HD

Wien, 16. Juli 2015. Das dritte Major des Jahres ist zugleich das traditionsreichste aller Golfturniere: Zum mittlerweile 144. Mal findet ab Donnerstag die statt. Das jährlich den Austragungsort wechselnde Turnier kehrt alle fünf Jahre auf den ältesten Golfplatz der Welt zurück, den Old Course in St. Andrews. Sky berichtet von Donnerstag bis Sonntag täglich exklusiv aus der „Wiege des Golfsports“ in Schottland, insgesamt knapp 40 Stunden live.

Spieth mit historischer Chance

Mit fällt ausgerechnet der Titelverteidiger und Weltranglistenerste verletzt aus, doch im Fokus steht ohnehin ein anderer: , der erst 21-jährige Texaner, konnte mit dem Masters und den US Open die ersten beiden Majors dieses Jahres gewinnen. Letztmals gelang dieses Kunststück 2002. Mit einem Sieg in St. Andrews könnte Spieth nach Ben Hogan 1953 der zweite Golfer überhaupt werden, der die ersten drei Majors des Jahres gewinnt.

 

Wiesberger mit viel Selbstvertrauen ins Turnier

Neben dem Shootingstar und Weltranglistenzweiten geht mit Ausnahme von Rory McIlroy die gesamte Weltspitze an den Start, unter anderem Bubba Watson, , Dustin Johnson sowie der mittlerweile auf Position 241 der Weltrangliste abgerutschte Tiger Woods. Der beste österreichische Golf-Profi startet nach seinem großen Triumph bei den Open de France mit viel Selbstvertrauen auf dem traditionsreichen Old Course. Der 29-jährige Burgenländer startet am Donnerstag um 14.01 MESZ in einem Flight mit dem 39-jährigen US-Amerikaner Zach Johnson, 2007 US-Masters-Sieger in Augusta, und dem 24-jährigen Engländer Tommy Fleetwood.

Wiesberger: “Bin optimistisch”

“Erstmals in meiner Karriere spiele ich ein Major auf einem Platz, den ich gut kenne. Ich weiß, dass ich den Ball zurzeit perfekt treffe und möchte versuchen, meine positiven Gedanken aus Paris in diese Woche mitzunehmen”, sagte Wiesberger zur Ausgangslage. “Bei den vergangenen Dunhill Links Championships, die seit Jahren hier in St. Andrews ausgetragen werden, habe ich immer wieder gute Runden abgeliefert. Das alles stimmt mich optimistisch für das Turnier.”

Mit , und sind auch Deutschlands Top-Golfer mit von der Partie.

Carlo Knauss, Irek Myskow und Gregor Biernath sind an allen vier Tagen als Kommentatoren für Sky im Einsatz.

Die Open Championship live und exklusiv bei Sky

Donnerstag, 16.7. ab 10.00 Uhr: Tag 1 in St. Andrews, live auf Sky Sport HD 1
Freitag, 17.7. ab 10.00 Uhr: Tag 2 in St. Andrews, live auf Sky Sport HD 1
Samstag, 18.7. ab 11.00 Uhr: Tag 3 in St. Andrews, live auf Sky Sport HD 1
Sonntag, 19.7. ab 12.00 Uhr: Tag 4 in St. Andrews, live auf Sky Sport HD 1

Bild: Imago