Video enthält Produktplatzierungen

Knasmüllner: “Wenn mich der Trainer braucht, bin ich da”

via Sky Sport Austria

Gegen Altach stand Christoph Knasmüllner in der Anfangsformation von Rapid und zahlte das Vertrauen von Trainer Didi Kühbauer in Form eines Treffer zurück.

Video: Knasmüllner mit dem 1:0 gegen Altach

Video enthält Produktplatzierungen

“Wir haben dominant gespielt, wir haben wenig zugelassen”, benannte Knasmüllner die Gründe für den ungefährdeten 3:1-Sieg der Hütteldorfer.

Auch wenn er momentan bei Rapid nicht gesetzt ist, will sich der 28-Jährige bei jeder Chance beweisen. “Wenn mich der Trainer braucht, bin ich da”, sagte Knasmüllner. Mit der Leistung gegen Altach hat der Mittelfeldspieler ein erfolgreiches Bewerbungsschreiben für mehr Einsätze abgegeben.

Altach ohne Chance: Rapid bleibt Salzburg auf den Fersen

di-03-11-champions-league-salzburg-bayern