Kühbauer: „Fußballspielen wäre Prinzip Zufall gewesen“

via Sky Sport Austria

Nachdem das Duell zwischen dem SK Rapid Wien und dem SKN St. Pölten verschoben werden musste, zeigten sich beide Trainer erleichtert. Sowohl Dietmar Kühbauer als auch Robert Ibertsberger begrüßen die Entscheidung, das Spiel bei dem starken Schneefall nicht stattfinden zu lassen.

Beide Teams hatten bereits lange vor der Entscheidung, das Spiel zu verschieben, nachdrücklich gefordert, dass die Partie wegen der gefährlichen Platzbedingungen abgesagt werden sollte.

Ibertsberger: „Das wäre eine reine Rutschpartie geworden“

so-22-11-tipico-buli

Schiedsrichter Eisner über Absage: “Verletzungsrisiko wäre zu groß”