Dirk Kuyt hat es nicht verlernt: Hattrick bei Feyenoord-Auswärtssieg

via Sky Sport Austria

In der holländischen Eredivise feierte Feyenoord Rotterdam einen ungefährdeten 5:2 (5:0)-Auswärtssieg beim SC Heerenveen. Dabei konnte vor allem Altstar Dirk Kuyt seine große Klasse aufblitzen lassen. Dem 104-fachen niederländischen Teamspieler gelangen drei Treffer in 32 Minuten (7., 32., 39.). Kuyt twitterte nach der Partie stolz:

Feyenoord liegt nach neun gespielten Runden punktegleich mit Tabellenführer Ajax Amsterdam auf Platz 2 der Eredivise. Kuyt hält übrigens bei sieben Treffern.

Bild: Getty Images