Video enthält Produktplatzierungen

Laimer: “Hätten das ein oder andere Tor mehr machen können”

via Sky Sport Austria

Konrad Laimer und RB Leipzig haben sich mit einem 1:0-Auswärtssieg bei Tottenham (Spielbericht + VIDEO-Highlights) eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel im Champions League-Achtelfinale geschaffen.

Für den Österreicher war das Spiel an der White Hart Lane nach 83 Minuten aufgrund von Schmerzen an der Schulter beendet. Zuvor zeigte der zentrale Mittelfeldspieler, aber wie so oft in den letzten Wochen und Monaten, eine bärenstarke Leistung. Auch den entscheidenden Elfmeter den Timo Werner in der 58. Minute zum Siegtor verwandelte, holte der ÖFB-Teamspieler raus.

25-02-cl-dienstag-konferenz-mit-napoli-barca

Im Interview nach dem Spiel gab der 22-Jährige aber zumindest leichte Entwarnung. Wie auch sein Coach Julian Nagelsmann: “Es sieht nicht so dramatisch aus, etwas blau, es ist eine unangenehme Stelle. Wir schauen jetzt mal, wie es für das Wochenende in Schalke aussieht.”

Nach Siegtor: Werner äußert sich zu Liverpool-Gerüchten