LASK-Gegner Sporting auf Transfermarkt noch hoch aktiv

via Sky Sport Austria

Sporting Lissabon, Gegner des LASK in der Europa League, hat am späten Montagabend noch drei Offensivspieler verpflichtet.

Ex-Real-Stürmer Jese Rodriguez (26) wechselt per Leihvertrag von Paris Saint-Germain nach Lissabon, von Everton kommt ebenfalls leihweise der kongolesische Flügelspieler Yannick Bolasie (30). Jese hat bei PSG keine Perspektive mehr, Sporting besitzt zudem eine Kaufoption.

Zu den Portugiesen stößt außerdem noch der Brasilianer Fernando, der 20-Jährige wird von Schachtar Donezk ausgeliehen. Sporting zeichnet sich jedoch auch als Verkäufer aus. Der 20-jährige Außenverteidiger Thierry Correia ist am Montag um 12 Millionen Euro zum spanischen Erstligisten Valencia gegangen. Für Angreifer Raphinha (22) kassiert der Club sogar 21 Millionen Euro von Stade Rennes.

08-09-formel-1-gp-von-itlaien
Beitragsbild: Gettyimages
(APA)