Liverpool schlägt Watford haushoch – Bachmann wieder nur Ersatz

via Sky Sport Austria

Der FC Liverpool ist auch im achten Saisonspiel der Premier League ungeschlagen geblieben. Die Reds fertigten Aufsteiger Watford beim Debüt von dessen Neotrainer Claudio Ranieri am Samstag auswärts mit 5:0 (2:0) ab und übernahmen die Tabellenführung von Chelsea. Die Londoner können am Abend mit einem Derbysieg gegen Brentford nachlegen. Der drittplatzierte Meister Manchester City empfängt davor Burnley.

Matchwinner für Liverpool war Roberto Firmino mit drei Toren (37., 52., 91.). Mohamed Salah erzielte mit dem 4:0 in der 54. Minute sein 100. Premier-League-Tor. Den Trefferreigen für das Team von Coach Jürgen Klopp, das nun bei fünf Siegen und drei Remis hält, hatte der frühere Salzburger Sadio Mane (9.) eröffnet. ÖFB-Teamtormann Daniel Bachmann saß bei den Verlierern neuerlich nur auf der Bank.

Klopp kritisiert Terminflut: “Verrückt, was wir da machen”

(APA)/Bild: Imago