Video enthält Produktplatzierungen

Liverpool verpasst Revanche gegen Sevilla

via Sky Sport Austria

Liverpool missglückte derweil gegen den FC Sevilla die Revanche für das verlorene Endspiel der Europa League 2016. Beim ersten Auftritt der Reds auf der ganz großen europäischen Bühne seit drei Jahren erwischte Sevillas Stürmer Wissam Ben Yedder Klopps Team kalt (5.).

Der Ex-Hoffenheimer Roberto Firmino (21.) und Mohamed Salah (37.) drehten die Partie für den Gastgeber, der mit Nationalspieler Emre Can sowie den Ex-Bundesliga-Profis Loris Karius und Joel Matip begann. Firmino verpasste bei seinem Champions-League-Debüt vom Elfmeterpunkt eine höhere Führung (42.), Sevillas Joaquin Correa bestrafte Liverpool dafür (72.). Liverpools Rechtsverteidiger Joe Gomez musste in der Nachspielzeit mit Gelb-Rot vom Platz (90.+4)

Artikelbild: Getty