LjubicIC: Die Mittelfeldmotoren von Sturm & Rapid im Vergleich

via Sky Sport Austria

Im knappen Rennen um den zweiten Platz, der zur Qualifikation an der Champions League berechtigt, zählt jeder Punkt: Im prestigeträchtigen Duell zwischen dem SK Rapid Wien und dem SK Sturm Graz (ab 16.30 Uhr live und exklusiv auf Sky Sport Austria 1 – streame das Spiel mit dem SkyX-Traumpass) geht es damit quasi um doppelte Punkte. Zwei Mittelfeldspielern kommt dabei eine zentrale Rolle zu: Rapid-Kapitän Dejan Ljubicic und Sturm-Dauerbrenner Ivan Ljubic.

Beide Spieler sind spätestens seit dieser Saison Fixpunkte ihrer Mannschaft und überzeugen mit permanent starken Leistungen. Mit dem Sky Sport Player Index wagen wir vor dem direkten Duell den Vergleich der ehemaligen U21-Teamkollegen.

so-22-11-tipico-buli

Hinsichtlich der Einsatzzeiten kann kaum jemand dem Sturm-Profi etwas vormachen: Ljubic kam in allen 25 Bundesliga-Saisonspielen zum Einsatz, dabei erzielte er sechs Treffer. Der Rapid-Mittelfeldspieler kommt hingegen „erst“ auf 16 Spiele, ihn stoppte zun Jahresende ein Bänderriss. Ljubicic ist zwar noch ohne Tor, legte aber bereits fünf Tore vor.

Die Variabilität ist hingegen eine Stärke beider Profis: Während Ljubic bei Sturm je nach Spielsystem im offensiven oder defensiven Mittelfeld agiert, rückte der SCR-Kapitän als defensiver Mittelfeldspieler oft noch während eines Spiels eine Reihe nach vorne oder auch zurück in die Innenverteidigung.

Head-to-Head: Ljubic vs. Ljubicic

Spieler vergleichen

#{{player1.rank}} -
#{{player2.rank}} -

Im Sky Sport Player Index-Ranking liegt Ljubic auf dem 30. Rang mit 4.744 Punkten, Ljubicic ist aktuell 79. mit 3.565 Zählern. Auch hierbei variieren die Werte zwischen den Profis: Ljubic punktet in den Kategorien „Basis“ und „Offense“, Ljubicic wiederum in „Teamplay“ und „Fairplay“.

Offensiv trumpft Ljubic unter anderem bei den Gesamtschüssen (380 vs. 150) und den Ballaktionen (510 vs. 320) im gegnerischen Strafraum auf, Ljubicic liegt hingegen bei den Dribblings (210 vs. 140) vorne.

Rapid will gegen Sturm wieder in Erfolgsspur zurück

Auch in der Kategorie „Teamplay“ liegt der SCR-Spieler bei einigen Statistiken voran, wie dem Kreieren von Großchancen (50 vs. 25) und den angekommenen Pässen in der eigenen Hälfte (247 vs. 197). Brisanterweise weist sein Sturm-Pendant bei den angekommenen Pässen in der gegnerischen Hälfte bessere Daten auf (858 vs. 831) – ebenso wie bei den Torschussvorlagen (60 vs. 55).

Spannend ist ebenso das Defensivverhalten beider Spieler: Ljubic erhält starke Werte im Blocken von Schüssen und Flanken auf, Ljubicic dafür bei den abgefangenen Bällen. Bei vielen Werten liegt das Mittelfeld-Duo allerdings sehr knapp beisammen, so auch bei den gewonnenen Zweikämpfen und dem wiedererlangten Ballbesitz.

Das Prestigeduell der 25. Runde seht ihr am Sonntag ab 16:30 Uhr live auf Sky Sport Austria 1 – mit dem Sky X Traumpass kannst du das Spiel live streamen!

so-22-11-tipico-buli

(Red.)

Beitragsbild: GEPA.