SEVILLE, SPAIN - NOVEMBER 17: Joachim Low, manager of Germany looks on during the UEFA Nations League group stage match between Spain and Germany at Estadio de La Cartuja on November 17, 2020 in Seville, Spain. (Photo by Fran Santiago/Getty Images)

Löw soll Spanien-Debakel aufarbeiten! DFB nennt Deadline

via Sky Sport Austria

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) gibt seinem angeschlagenen Bundestrainer Joachim Löw Zeit zur Aufarbeitung des Spanien-Debakels.

Löw soll laut eines Präsidiumsbeschlusses “die emotionale Distanz” zur 0:6-Schmach in Spanien bekommen, um “die aktuelle Situation der Nationalmannschaft grundlegend aufzuarbeiten. Das gehört sich so”, hieß es in einer Mitteilung am Montag.

sa-21-11-deutsche-buli

Deadline dafür ist, wie zuvor von mehreren Medien berichtet, der 4. Dezember. Dann soll DFB-Direktor Oliver Bierhoff dem Präsidium mit Fritz Keller an der Spitze Löws Analyse vorstellen. Inhaltlich will das Gremium “Erfahrungen aus der Niederlage gegen Spanien, aber auch die Gesamtentwicklung der Mannschaft in den vergangenen zwei Jahren” dargestellt bekommen.

DFB kündigt “nächste Schritte” an

Auch Löw wurde für die Aufarbeitung bereits die Richtung vorgegeben: Eine sportliche Einschätzung, “um die Ursachen der deutlichen Niederlage von Sevilla zu analysieren”. Sowie eine persönliche, “um die eigene große Enttäuschung zu verarbeiten”.

sa-21-11-deutsche-buli

Dieser Fahrplan sei vom Präsidium einstimmig verabschiedet worden, hieß es, “um Erkenntnisse zu sammeln, auszuwerten und darüber zu beraten”. Der DFB will “zum gegebenen Zeitpunkt über Ergebnisse der Beratungen und nächste Schritte informieren”.

(SID)

Bild: Getty