TRAISKIRCHEN,AUSTRIA,03.MAY.15 - BASKETBALL -  ABL, Admiral Basketball League, play off, Traiskirchen Lions vs BC Vienna. Image shows head coach Vladimir Lucic (Traiskirchen). Photo: GEPA pictures/ Christopher Kelemen

Lucic: “Bin stolz auf diese Saison”

via Sky Sport Austria

Wien, 6. Mai 2015. Der BC Zepter Vienna gewinnt gegen die Arkadia Traiskirchen Lions 82:70, entscheidet damit die Serie und trifft jetzt im Halbfinale auf Gmunden. Alle Stimmen zum Spiel exklusiv von Sky Sport Austria.

(BC Zepter Vienna):

…über das Spiel: “Das war defensiv ein gute Leistung, den Unterschied hat die ganze Mannschaft gemacht. Aber Traiskirchen hat eine tolle Serie abgeliefert, das war ein starker Gegner.”

…über die kommende Halbfinal-Serie: “Wir werden auch gegen Gmunden eine gute Figur machen. Vom Energielevel geht es mir gut. Wenn ich müsste, könnte ich auch jetzt noch ein Spiel spielen.”

(BC Zepter Vienna) Player of the Game:

…über seine Leistung: “Ich weiß, dass ich wichtig bin, aber das war ein Sieg der Mannschaft. Wir waren heute fokussierter, haben besser verteidigt und waren konsequenter.”

…über das Halbfinale: “Wir spielen die ersten zwei Spiele daheim, die müssen wir gewinnen, um einen Schritt in Richtung Meisterschaft zu machen. Sie sind ein gutes Offensivteam, eine gute Defense wird der Schlüssel zum Erfolg sein.”

(Head Coach BC Zepter Vienna):

…über dieses Ende der Serie: “Gratulation an Traiskirchen, aber heute haben wir den notwendigen Fokus und nur kurze Blackouts gehabt. Der Schlüssel war die Verteidung, im Angriff war wir nicht immer so flüssig, da müssen wir arbeiten.”

…über den nächsten Gegner: “Gmunden ist vor allem im Angriff eine sehr starke Mannschaft – sie treffen sehr viel. Sie sind athletisch und schnell, das ist ein schwerer Gegner.”

(Arkadia Traiskirchen Lions):

…fasst die Saison zusammen: “Man muss sich nicht schämen, ich bin stolz auf die Mannschaft. Wir haben eine tolle Saison gespielt, in einem Jahr was tolles geschaffen. Wir waren in vielen Situation nicht abgebrüht genug, nicht geduldig genug. Sonst wäre es noch ein bisschen knapper geworden. Insegsamt war es eine überdurchschnittlich erfolgreiche Saison.

…über seine Zukunft: “Die Saison hat sehr viel Spaß gemacht. Der Sommer ist lang, da werden wir reden.”

(Coach Arkadia Traiskirchen Lions):

…über das Spiel: “Trotz der Niederlage bin ich zufrieden mit meiner Mannschaft, wir haben bis zum Ende gekämpft. Die erste Hälfte war total in Ordnung. Ich bin stolz, was wir in dieser Saison geschafft haben und sie abgeschlossen haben.”

…über seine Zukunft: “Der Klub ist wie eine Familie, bei jedem Heimspiel ist die Halle voll. Es gefällt mir sehr gut. Ich werde mit Helmut Niederhofer, wie es nächstes Jahr weitergeht.”

(Manager Arkadia Traiskirchen Lions):

…über die gerade beendete Saison: “Wir sind sehr zufrieden, haben das Saisonziel mehr als übertroffen. Am Schluss will man immer mehr, aber leider hat es nicht geklappt. In ein paar Stunden werden wir aber sicher froh darüber sein, was wir heuer erreicht haben.”

…über die Zukunft von Head Coach Lucic: “Wir haben nie längerfristige Verträge, weil unsere finanzielle Lage so ist. Wenn er ein großes Angebot kriegt, kann er natürlich weggehen, aber wenn die Leute sich wohl fühlen, dann bleiben sie bei uns. Wir werden uns zusammen setzen.”

(Sky Experte)

…über den Ausgang der Serie: “Die körperliche Überlegenheit und die Abgebrühtheit von Vienna war entscheidend.”

…über den Player of the Game: “Er war sehr dominierend, hat immer wieder die Defense angebohrt. Seine 13 Rebounds waren Goldes wert und auch sein Platzwunde hat ihn nicht beeinflusst.”