ALTACH,AUSTRIA,28.JUL.18 - SOCCER - tipico Bundesliga, SCR Altach vs SV Mattersburg. Image shows Andreas Lukse (Altach). Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch

Lukse: “Pastoor ist der Hauptgrund, warum wir nicht absteigen werden”

via Sky Sport Austria

Altach-Torhüter Andreas Lukse hat in der Insta-Live-Schalte von “Die ABSTAUBER” mit Sky-Reporter Johannes Brandl unter anderem über Trainer Alex Pastoor gesprochen.

Seitdem der 52-jährige Niederländer das Amt des Cheftrainers von Vorgänger Werner Grabherr übernommen hat, geht es bei den Vorarlbergern aufwärts. In sieben Spielen holte Altach unter Pastoor drei Siege und drei Unentschieden, nur einmal musste man sich geschlagen geben. Drei Runden vor dem Saisonende haben die Altacher nun fünf Punkte Vorsprung auf den Abstiegsplatz.

Lukse über den Trainerwechsel: “Wir wallen alle ein bisschen skeptisch. Wir haben geglaubt, wir spielen jetzt ein 4-3-3 mit Pressing wie Ajax Amsterdam, was im Abstiegskampf in Österreich vielleicht nicht der beste Ratschlag wäre. Wir haben aber vom ersten Tag an gewusst, was er von uns verlangt. Er macht den Fußball nicht komplizierter als er ist, wie vielleicht der eine oder andere Vorgänger das gemacht hat. Deswegen stehen wir da wo wir stehen. Alex Pastoor ist der Hauptgrund, warum wir heuer nicht absteigen werden. Schade, dass sich der Verein solange mit der Trainerentscheidung Zeit gelassen hat.”

Altach-Keeper Lukse: “Kann mir absolut vorstellen, zu Rapid zurückzukehren”

11-05-tipico-buli-samstag