MATTERSBURG,AUSTRIA,08.DEC. 19 - SOCCER - tipico Bundesliga, SV Mattersburg vs FC Admira Wacker Moedling.  Image shows shows a feature of the Pappelstadion (Mattersburg).  Photo: Gepa pictures/ Johannes Friedl

Mattersburg-Vizepräsident Woschitz gibt Rücktritt bekannt

via Sky Sport Austria

Nächster Paukenschlag beim SV Mattersburg. Nach dem Rücktritt von Präsident Martin Pucher, hat nun auch Vizepräsident Richard Woschitz seinen Rücktritt bekanntgegeben. Das berichtete der “ORF” am Sonntag.

Woschitz hatte erst Ende Februar das Amt des Vizepräsidenten beim SV Mattersburg übernommen. Die Ereignisse der letzten Tage hätten ihn überrascht und persönlich enttäuscht, lässt Woschitz über seinen Anwalt Johannes Zink in einer Aussendung ausrichten. Entgegen der öffentlichen Darstellung durch Martin Pucher sei es leider bisher zu keiner ordnungsgemäßen Übergabe innerhalb des SVM gekommen.

„Mein Vertrauen in das Wirken von Herrn Pucher ist leider schwer erschüttert“, heißt es in der Aussendung. Mangels vollständiger Unterlagen und mangels vollständiger Information sei es ihm unmöglich, die Funktion des Vizepräsidenten beim SVM weiter auszuüben. Er lege schweren Herzens diese Funktion mit sofortiger Wirkung zurück. Dennoch werde er den Verein so weit es möglich ist, auch in Zukunft unterstützen, so Woschitz.

19-07-skypl-sonntag-mit-tottenham-leicester

Pucher derzeit noch SVM-Präsident

Martin Pucher hat sein Amt als Präsident bei den Burgenländern zurückgelegt. Laut Anwalt Johannes Zink ist Pucher nach wie vor im Amt. Laut den Statuten des Vereins habe man seinem Mandanten den Rücktritt noch nicht offiziell bekannt gegeben, so Zink.

SV Mattersburg sucht nach neuen Geldquellen

Quelle: burgenland.orf.at

Bild: GEPA