Mattersburgs Hart bei Nürnberg im Gespräch

via Sky Sport Austria

Florian Hart vom SV Mattersburg hat Begehrlichkeiten in Deutschland geweckt: Der 27-Jährige dürfte beim 1. FC Nürnberg hoch im Kurs stehen.

Laut liga2-online.de sind die Franken, die kurz vor der Rückkehr in die Bundesliga stehen, auf der Suche nach einem Allrounder, der Rechtsverteidiger Miso Brecko und Mittelfeldspieler Enis Alushi, deren Verträge wohl nicht verlängert werden, ersetzt.

Hart: “Hab es selbst noch nicht gelesen”

Video enthält Produktplatzierungen

Der gebürtige Linzer wusste davon bisher allerdings noch nichts: “Ich habe es ehrlich gesagt nicht einmal gelesen. Mir ist es heute in der Kabine (Anm.: von Torhüter Tino Casali) gesagt worden.” Reizvoll wäre ein Wechsel für den Defensiv-Allrounder allemal: “Natürlich. Aber es sind halt Gerüchte. Ich spiele jetzt einmal die Saison fertig. Ich bin sehr glücklich hier.”

Hart nach Verletzung zuletzt wieder in der Startformation

Hart kann sowohl als Außenverteidiger, als auch im zentralen Mittelfeld eingesetzt werden. Der Allrounder kam zu Beginn der Saison rechts in der Abwehr zum Einsatz. Nach Adduktorenbeschwerden im Herbst hat sich der ehemalige Grödig- und Ried-Akteur zuletzt zurück in die Startelf gespielt.

Beitragsbild: GEPA