Bayern Munich's Spanish midfielder Thiago Alcantara gestures during the UEFA Champions League final football match between Paris Saint-Germain and Bayern Munich at the Luz stadium in Lisbon on August 23, 2020. (Photo by David Ramos / POOL / AFP) (Photo by DAVID RAMOS/POOL/AFP via Getty Images)

Rummenigge bestätigt: Thiago geht zum FC Liverpool

via Sky Sport Austria

Bayerns Mittelfeldspieler Thiago steht kurz vor einem Wechsel zum FC Liverpool. Wie Karl-Heinz Rummenigge am Donnerstag bestätigt hat, sind sich die Vereine und der Spieler einig.

Sky Sports hatte bereits am morgen darüber berichtet, dass der Transfer von Thiago an die Anfield Road fix ist. Nun hat FCB-Vorstandschef Rummenigge den Wechsel bei Bild Live bestätigt. “Ich kann bestätigen, dass sich der FC Bayern mit dem FC Liverpool final geeinigt hat. Es war der große Wunsch von Thiago, zum Ende seiner Karriere noch einmal etwas Neues zu machen”, so der 64-Jährige.

sa-19-09-skybulide-samstag-mit-bvb-gladbach

Nach Informationen von Sky Sports haben sich der Klopp-Klub und die Münchner auf eine Ablöse von gut 22 Millionen Euro für den Spanier geeinigt, die durch Boni noch auf 30 Millionen Euro ansteigen kann.

Am Donnerstag fehlte der Zentrumsspieler bereits beim Training des deutschen Rekordmeisters.

Thiago-Deal soll noch vor Liga-Start finalisiert werden

Die Bayern wollten den Deal unbedingt noch vor dem morgigen Bundesliga-Start gegen den FC Schalke finalisieren. Eine Unterschrift und die offizielle Präsentation folgen wohl. Zunächst hatte das Portal The Athletic von einer Einigung berichtet.

Der 29-Jährige stand noch im Mai kurz vor einer Verlängerung bei den Münchnern, entschied sich dann aber für einen Vereinswechsel. Der Vertrag des Spielmachers bei den Bayern wäre im kommenden Sommer ausgelaufen, weshalb die aktuelle Transferperiode die wohl letzte Chance des Bundesligisten war, noch einmal Kasse mit dem spanischen Nationalspieler zu machen.

FC Bayern will bei Alaba keine “Verrücktheiten” machen

Bild: Getty