Manchester City v Borussia Monchengladbach - UEFA Champions League - Round of 16 - Second Leg - Puskas Arena Manchester City manager Pep Guardiola looks up into the sky during the Champions League round of 16 second leg match at Puskas Arena, Budapest. Picture date: Tuesday March 16, 2021. Editorial use only, no commercial use without prior consent from rights holder. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xTrenkaxAtillax 58649503

Mehr als 100 Millionen Verlust: Manchester City von Corona-Pandemie schwer getroffen

via Sky Sport Austria

Der englische Fußball-Topclub Manchester City hat die Saison 2019/20 mit einem Verlust von 126 Millionen Pfund (147,90 Mio. Euro) abgeschlossen. Das gab der überlegene Premier-League-Tabellenführer am Dienstag bekannt. Begründet wurde das Minus mit den Auswirkungen der Corona-Pandemie.

Für die Bilanz der laufenden Spielzeit sieht es allerdings besser aus, weil etwa die 45 Millionen Euro aus dem Transfer von Leroy Sane zu Bayern München ebensowenig für 2019/20 berücksichtigt wurden wie die Einnahmen aus rund einem Viertel der Liga-Spiele der Vorsaison sowie aus der Final-Phase der Champions League. Diese Matches gingen aufgrund der Corona-Unterbrechung erst mit mehrmonatiger Verspätung über die Bühne und werden daher für 2020/21 verbucht.

BVB-Coach Terzic adelt Manchester City: “Beste Mannschaft der Welt”

(APA)

Bild: Imago