BARCELONA, SPAIN - JANUARY 20:  Lionel Messi of Barcelona is tackled by Rodrigo Tarin of Leganes during the La Liga match between FC Barcelona and CD Leganes at Camp Nou on January 20, 2019 in Barcelona, Spain. (Photo by David Ramos/Getty Images)

Messi sichert sich nächsten Rekord in La Liga

via Sky Sport Austria

Lionel Messi hat den FC Barcelona nach seiner Einwechslung zu einem 3:1-Sieg über CD Leganes geführt. Dabei stellte der Argentinier einen neuen Rekord auf.

Gegen Leganes wurde Messi erst in der 64. Minute für Carles Alena eingewechselt. Zuvor war es Barcelona nicht gelungen, den Widerstand der Gäste zu brechen. Zwar brachte Ousmane Dembele (32.) die Katalanen in Führung, doch Martin Braithwaite sorgte in der 57. Minute für den Ausgleich.

Barca besiegt Leganes dank “Joker” Messi

Barca dreht nach Messi-Einwechslung auf

Erst mit der Einwechslung Messis lief es bei Barca besser. Luis Suarez erzielte in der 71. Minute die erneute Führung und schließlich stellte Messi selbst in der Nachspielzeit auf 3:1.

Mit seinem Treffer in der 92. Minute stellte Messi einen Rekord auf, den wohl kaum jemand bei ihm verortet hätte. Es war sein 22. Joker-Tor in La Liga. Messi hat somit im 21. Jahrhundert mehr Joker-Tore in der höchsten spanischen Spielklasse erzielt als jeder andere Profi. Insgesamt wurde “La Pulga” in der Liga 50 Mal während seiner Laufbahn eingewechselt.

Beitragsbild: Getty Images.