Video enthält Produktplatzierungen

Michorl angefressen: “Die Wattener hätten wir abschießen müssen”

via Sky Sport Austria

LASK-Profi Peter Michorl übte nach dem Remis bei der WSG Tirol Kritik an seinem Team: “Es war ein Chancenwucher, was wir in der ersten Halbzeit vergeben haben.” Der Mittelfeldakteur hat damit nicht ganz Unrecht, denn vor der Halbzeitpause vergaben die Linzer zahlreiche Torchancen. “Die Wattener hätten wir in der ersten Hälfte abschießen müssen”, meinte Michorl.

Der LASK hatte laut Michorl die “komplette Spielkontrolle in der ersten Halbzeit”, trotzdem konnte der Favoit die vielen Möglichkeiten nicht in einen Sieg ummünzen. Das nächste Abenteuer für die Oberösterreicher lautet Europa-League-Qualifikation. “Ich weiß vom Gegner genau gar nichts”, beichtete Michorl im Sky-Interview, betonte aber: “Es ist eine slowakische Mannschaft denke ich, es wird kein leichter Gegner.”

Jantscher nach Remis gegen Rapid: “So kann es weitergehen”

mo-21-09-premier-league-2-montagsspiele