ANAHEIM, CA - JANUARY 20: Minnesota Wild Right Wing Ryan Hartman 38 is greeted by teammates including Nico Sturm 7, Nick Bjugstad 27 and Nick Bonino 13 after Hartman scored a short handed goal in the first period of a game against the Anaheim Ducks played on January 20, 2021 at the Honda Center in Anaheim, CA. Photo by John Cordes/Icon Sportswire NHL, Eishockey Herren, USA JAN 20 Wild at Ducks Icon506210120039

Minnesota gewinnt NHL-Heimauftakt – Rossi benötigt Geduld

via Sky Sport Austria

Die Minnesota Wild haben ihr erstes Heimspiel der neuen NHL-Saison erfolgreich gestaltet. Der Club von Österreichs verletzt fehlender Zukunftshoffnung Marco Rossi besiegte die San Jose Sharks am Freitag in St. Paul mit 4:1. Für Minnesota war es der vierte Sieg im fünften Spiel, aber der erste im eigenen Xcel Energy Center.

Für Rossi, der wegen einer nicht näher definierten Oberschenkelverletzung fehlt, könnte es bis zu seinem ersten NHL-Einsatz dagegen noch länger dauern. „Wir sind enttäuscht, aber wir tun die richtigen Dinge und sind begierig darauf, ihn zurückzubekommen. Aber alles zu seiner Zeit“, sagte Minnesotas General Manager Bill Guerin diese Woche dem US-Portal „The Athletic“.

Mit einer genaueren Prognose hielt sich Guerin zurück. „Auf lange Sicht wird er okay sein“, meinte Minnesotas Verantwortlicher. Darüber, das NHL-Debüt des 19-jährigen Centers auf die nächste Saison zu verschieben, habe er noch nicht nachgedacht. „Das Wichtigste ist der Mensch Marco Rossi und seine Gesundheit“, betonte Guerin. Die Wild hatten den Vorarlberger im Draft im Oktober an der neunten Stelle ausgewählt.

Furios starteten die Dallas Stars in ihre Saison. Die Texaner, deren ersten vier Spiele wegen eines Corona-Ausbruchs kurz vor Saisonstart verschoben worden waren, fertigten die Nashville Predators mit 7:0 ab.

skyx-traumpass

NHL-Ergebnisse vom Freitag: Minnesota Wild – San Jose Sharks 4:1, Chicago Blackhawks – Detroit Red Wings 4:1, Dallas Stars – Nashville Predators 7:0, Washington Capitals – Buffalo Sabres 4:3 n.P., Toronto Maple Leafs – Edmonton Oilers 4:2, Pittsburgh Penguins – New York Rangers 4:3 n.P., Arizona Coyotes – Vegas Golden Knights 5:2, Anaheim Ducks – Colorado Avalanche 2:3 n.V.

(APA)

Beitragsbild: Imago