Mourinho-Sohn legt sich mit Chelsea-Fans an

via Sky Sport HD

Der 15-jährige Sohn von Star-Trainer José Mourinho hat mit heftiger Kritik an den Fans des FC Chelsea für Aufregung gesorgt.

(sid) – Wie verschiedene englische Medien berichten, beklagte sich José Mario Mourinho via Instagram über die Stimmung während des Premier-League-Spiels gegen den FC Southampton am Sonntag (1:1).

“Ich habe schon schlechte Chelsea-Fans gesehen, aber so schlechte wie an diesem Sonntag noch nie”, schrieb Mourinho junior offenbar auf seinem Account, der inzwischen gelöscht wurde.

Buh-Rufe missfallen Mourinho Junior

Besonders die Buh-Rufe einiger Chelsea-Zuschauer gegen Spielmacher Cesc Fabregas missfielen dem Sohn des portugiesischen Teammanagers. “Unsere Fans sind eine Schande!”, schrieb er. Und weiter: “Das ist der Grund, warum jeder aus dem Chelsea-Stab die Fans hasst!”

In der Vergangenheit hatte sich auch José senior immer wieder über zu wenig Unterstützung an der Stamford Bridge beklagt, wenn auch in gemäßigterer Form.