Multifunktionsarena in Hartberg? Präsidentin Annerl gibt Stadionupdate

via Sky Sport Austria

Beim TSV Hartberg plant man seit geraumer Zeit einen Stadionneubau. Spätestens bis Juli 2025 muss dieser geschehen sein, will man weiter in der Bundesliga spielen.

Die Bundesliga hat nämlich ab vergangenen Freitag die Regularien verschärft. Demnach sind ab 1. Juli 2025 keine mobilen Tribünen mehr zulässig. Im Hartberger Stadion befinden sich zwei Mobiltribünen.

skyx-traumpass

Präsidenten Brigitte Annerl gibt bei „Talk & Tore Exklusiv“ einen aktuellen Überblick über die Stadionpläne in Hartberg: „Wir sind in Verhandlungen. Wir aus eigener Kraft schaffen es nicht. Wir brauchen hier eine Unterstützung. Es gibt in der Region keine UEFA-taugliches Stadion.“

Aktuell hakt es an der „Finanzierung“, wie die Präsidentin erklärte und fügte an: „Wir müssen das machen, was wir schaffen. Wir müssen uns nach der Decke strecken.“ In Hartberg soll eine Multifunktionsarena entstehen: „Es ist nicht nur ein Platz, wo Fußball gespielt wird. Wir arbeiten daran, wir werden auch irgendetwas schaffen.“

Bild: GEPA