Nach CR7-Wechsel: Jetzt greift Inter beim nächsten Real-Star an

via Sky Sport Austria

Nach dem Titel-Hattrick in der Champions League könnte der Umbruch bei Real Madrid weitergehen. Nach Trainer Zinedine Zidane und Superstar Cristiano Ronaldo könnte auch Spielmacher Luka Modric die Königlichen noch verlassen.

Nach Informationen von Sky Italia ist Inter Mailand stark an einer Verpflichtung des Kroaten interessiert und hat auch schon Kontakt zum Berater des 32-Jährigen aufgenommen. Demnach kann sich Modric einen Wechsel auch vorschlagen. Modric ist die absolute Wunschlösung der Nerazurri – noch vor Bayern-Star Arturo Vidal, der aber die erste Alternative wäre.

(skysport.de)

Beitragsbild: Getty images