Nach Kader-Rauswurf: Pique kritisiert Dembele

via Sky Sport Austria

Barca-Verteidiger Gerard Pique hat das verhalten seines Teamkollegen Ousmane Dembele kritisiert – will ihm aber auch helfen.

Dembele steht beim FC Barcelona in der Kritik. Die Einstellung stimmt nicht. Vergangene Woche verpasste der 21-Jährige das Training. Grund dafür soll wohl eine Magen-Darm-Erkrankung gewesen sein, eine Krankmeldung reichte Dembele allerdings erst zwei Tage später ein.

Barca-Trainer Ernesto Valverde reagierte auf die Undiszipliniertheit und strich Dembele aus dem Kader für das Liga-Spiel gegen Betis Sevilla (3:4).

“Wir müssen Dembele dabei helfen”

Nach der Partie äußerte sich Pique zu dem Vorfall und machte seinem Mitspieler eine Ansage: “Wir müssen Dembele dabei helfen, zu verstehen, dass es 24 Stunden am Tag um Fußball geht. Er muss den Fußball von der ersten bis zur letzten Minute leben”, so der 31-Jährige.

“Wir waren alle mal jung und haben Fehler gemacht. Dembele muss sich verbessern, so wie wir es auch geschafft haben”, forderte Pique.

Der Verteidiger hat die Hoffnung allerdings nicht aufgegeben, dass Dembele wieder zu seiner Form findet: “Es geht um einen Spieler mit viel Talent. Man muss ihm Zeit lassen”, sagte er überzeugt.

Beitragsbild: Getty Images

alle-sportnews-im-ueberblick