Video enthält Produktplatzierungen

Nach Neymar-Verletzung: PSG siegt mit Kean-Doppelpack in Istanbul

via Sky Sport Austria

Paris Saint-Germain darf eine Woche nach der Auftaktniederlage gegen Manchester United wieder über einen Sieg in der Champions League jubeln. Die Finalisten der Vorsaison siegten bei Istanbul Basaksehir mit 2:0.

PSG profitierte dabei vor allem von einem effektiven Auftritt des Offensiv-Youngsters Moise Kean. Der 20-Jährige, der neben Stürmer Kylian Mbappé aufgeboten wurde, sicherte den Franzosen mit zwei Treffern (64., 79.) den Erfolg.

Weniger erfreulich ist für Paris allerdings eine Verletzung von Offensivstar Neymar, der nach 26 Minuten angeschlagen ausgewechselt werden musste. Bereits zuvor wurde der brasilianische Nationalspieler am Oberschenkel behandelt.

Chelsea feiert klaren Auswärtssieg in Krasnodar

(Red.)

02-11-08-11-atp-masters-paris-bercy

Bild: Getty