STUTTGART, GERMANY - MAY 07:  Team manager Christian Heidel (L) of Mainz and head coach Martin Schmidt of Mainz look on prior to the Bundesliga match between VfB Stuttgart and 1. FSV Mainz 05 at Mercedes-Benz Arena on May 7, 2016 in Stuttgart, Germany.  (Photo by Matthias Hangst/Bongarts/Getty Images)

Nach schwacher Herbst-Serie: Heidel und Schmidt kehren nach Mainz zurück

via Sky Sport Austria

Der FSV Mainz 05 trennt sich nach weniger als drei Monaten von Trainer Jan-Moritz Lichte.

Der Vorletzte der deutschen Fußball-Bundesliga stellte den 40-Jährigen am Montag frei. Interimscoach wird Nachwuchstrainer Jan Siewert. Wie der Verein außerdem mitteilte, kehren Ex-Manager Christian Heidel als Sportvorstand und der frühere Trainer Martin Schmidt als Sportdirektor zum Arbeitgeber der ÖFB-Kicker Karim Onisiwo, Philipp Mwene, Kevin Stöger und Suliman Mustapha zurück.

skyx-traumpass

Heidel ist vom Aufsichtsrat zum Vorstand bestellt worden. Der 57-Jährige kehrt damit zu seinem Heimatverein zurück, den er zwischen 1992 und 2016 entscheidend entwickelt und geprägt hat. Der 53-jährige Schmidt wird auf der neu geschaffenen Position des Sportdirektors künftig zwischen Vorstand und Profibereich fungieren, er war zuvor von 2010 bis 2015 Trainer der U23 und bis 2017 Coach des Profiteams in Mainz.

Ins erste Trainerglied rückt mit Siewert der bisherige Leiter des Nachwuchsleistungszentrums.

(APA)

Bild: Getty