Nach Verletzung gegen Znojmo: Black Wings müssen lange auf D’Aversa verzichten

via Sky Sport Austria

Die Black Wings Linz müssen für den Rest der regulären Saison in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) auf Verteidiger Jonathan D’Aversa verzichten.

Der Kanadier verletzte sich am Freitagabend bei der Heimniederlage gegen Znojmo (3:4 n.V.) so schwer am Oberkörper, dass er ins Krankenhaus musste.

Video enthält Produktplatzierungen

Wie lange D’Aversa ausfällt, hängt vom Heilungsverlauf und von der Entscheidung des Spielers selbst ab, teilten die Linzer am Samstag mit. In den drei ausständigen Spielen der Qualifikationsrunde, in denen es für die Black Wings um die Viertelfinal-Teilnahme geht, wird der 33-Jährige laut Clubangaben aber definitiv fehlen. Nach Mario Altmann ist es die zweite schwere Verletzung eines Linz-Verteidigers in dieser Saison.

Znojmo besiegt Linz nach 0:3-Rückstand

Die ABSTAUBER – Folge 19

Video enthält Produktplatzierungen