TORONTO, ONTARIO - AUGUST 16:  Michael Raffl #12 of the Philadelphia Flyers attempts a shot against Carey Price #31 of the Montreal Canadiens during the third period in Game Three of the Eastern Conference First Round during the 2020 NHL Stanley Cup Playoffs at Scotiabank Arena on August 16, 2020 in Toronto, Ontario. (Photo by Elsa/Getty Images)

NHL: 1:0 Sieg von Philadelphia bei Raffl-Comeback

via Sky Sport Austria

Die Philadelphia Flyers haben sich bei den Montreal Canadiens für die jüngste 0:5-Pleite revanchiert und in der Play-off-Erstrundenserie der NHL auf 2:1 gestellt. Matchwinner für die Flyers beim 1:0 am Sonntag waren Torschütze Jakub Voracek (6.) und Goalie Carter Hart mit 23 gehaltenen Schüssen. Michael Raffl lief erstmals seit seiner am 2. August erlittenen Verletzung wieder für die Flyers auf.

skyx-traumpass

Der Villacher, der sich gleich beim Neustart der National Hockey League (NHL) nach der Corona-Pause verletzt hatte, erhielt 13:52 Minuten Eiszeit. Dabei gab er einen Torschuss ab. Die vierte Partie der Best-of-seven-Serie findet am Dienstag statt.

Die vor dem Aus stehenden Chicago Blackhawks verkürzten indes gegen die Vegas Golden Knights mit einen 3:1-Erfolg auf 1:3.

Play-off-Ergebnisse National Hockey League (NHL) vom Sonntag – Achtelfinale (“best of seven”):

Eastern Conference in Toronto: Montreal Canadiens – Philadelphia Flyers (mit Raffl) 0:1 – Stand in der Serie: 1:2.

Western Conference in Edmonton: Chicago Blackhawks – Vegas Golden Knights 3:1 – Stand 1:3, Vancouver Canucks – St. Louis Blues 2:3 n.V – Stand 2:1.

Der Sky X Traumpass: Streame den ganzen Sport von Sky & Live TV ab € 10,- / Monat

Alle Sport-News des Tages

Spinner

Bild: Getty Images