NHL: Nashville Predators eliminiern Anaheim Ducks und ziehen ins Finale ein

via Sky Sport Austria

(SID) – Die Anaheim Ducks haben das Finale in den Play-offs der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL verpasst. Das Team aus Kalifornien unterlag den Nashville Predators 3:6 und verlor die best-of-seven-Serie mit 2:4. Die Predators stehen zum ersten Mal in ihrer Vereinsgeschichte im Finale um den Stanley Cup.

In den Endspielen könnten die Predators auf Titelverteidiger Pittsburgh Penguins treffen. Das Team um Superstar Sidney Crosby führt in der Serie 3:2 gegen die Ottawa Senators und kann mit einem Heimsieg in der Nacht zu Mittwoch (02.00 Uhr) die Halbfinalserie gewinnen.

Ein Dreierpack des Kanadiers Colton Sissons sicherte Nashville den Finaleinzug. Anaheim hatte zwischenzeitlich zum 3:3 ausgeglichen.

Bild: Getty Images