DENVER, CO - MARCH 26:  Thomas Vanek #26 of the Minnesota Wild controls the puck against the Colorado Avalanche as Mikael Granlund #64 of the Minnesota Wild follows the play at Pepsi Center on March 26, 2016 in Denver, Colorado. The Wild defeated the Avalanche 4-0.  (Photo by Doug Pensinger/Getty Images)

NHL: Vanek verliert mit Minnesota gegen Detroit 2:3

via APA

New York/Wien (APA/Reuters/AFP) – Die Minnesota Wild haben am Freitag (Ortszeit) in der NHL mit dem wiedergenesenen Österreicher Thomas Vanek bei den Detroit Red Wings mit 2:3 verloren. Während Jonas Brodin und Mikael Granlund für die Wild trafen, beendete Vanek, der zuletzt eine Partie pausiert hatte, nach drei Torschüssen und insgesamt 13:11 Minuten Spielzeit die Partie mit einer Minus-Zwei-Statistik.

Unterdessen wurde Blackhawks-Verteidiger Duncan Keith am Freitag von der NHL nach seinem Stockschlag ins Gesicht von Minnesotas Charlie Coyle nachträglich für sechs Partien gesperrt. Der Kanadier muss zusätzlich eine Strafe in Höhe von 148.833,35 Dollar (131.000 Euro) bezahlen und wird seiner Mannschaft im ersten Play-off-Spiel fehlen.

NHL-Ergebnisse Freitag: Detroit Red Wings – Minnesota Wild (Vanek) 3:2, St. Louis Blues – Boston Bruins 5:6, Winnipeg Jets – Chicago Blackhawks 4:5 n.V., Colorado Avalanche – Washington Capitals 2:4, Anaheim Ducks – Vancouver Canucks 2:3

Artikelbild: Getty