BASKETBALL - FIBA 3x3 Olympic Qualifying GRAZ,AUSTRIA,27.MAY.21 - BASKETBALL - FIBA 3x3 Olympic Qualifying, men, AUT vs LAT. Image shows Karlis Lasmanis LAT and Matthias Linortner AUT. PUBLICATIONxNOTxINxAUTxSUIxSWE GEPAxpictures/xChristianxWalgram

ÖBV-Männer bei 3×3-WM mit nur einem Sieg im Play-in

via Sky Sport Austria

Österreichs 3×3-Basketballer sind bei der Weltmeisterschaft in Antwerpen (BEL) trotz nur eines Sieges in vier Partien der Gruppenphase (Pool D) ins Play-in aufgestiegen. Möglich gemacht hat das ein 21:17 Ägyptens am späten Donnerstagabend gegen Slowenien. Österreich trifft somit am Samstag (14.35 Uhr) um den Einzug ins Viertelfinale auf Frankreich.

Die als Nummer zwölf im Turnier gesetzte Männer-Auswahl des ÖBV mit Nico und Steven Kaltenbrunner, Matthias Linortner sowie Martin Trmal war mit einem 22:8 gegen Ägypten und einem 17:21 gegen Olympiasieger USA am Dienstag in die WM-Premiere gestartet. Am Donnerstagabend folgten ein 20:22 gegen Slowenien und ein 18:21 gegen Gastgeber Belgien.

Das Aus schien damit besiegelt. Aber dann kam Ägypten und feierte mit einem Sieg – dem ersten und einzigen im Turnier – nicht mehr erwartete Schützenhilfe.

Für die ÖBV-Frauen wird das Weiterkommen nach zwei Niederlagen am ersten Spieltag schwer. Alexia Allesch, Anja Fuchs-Robetin, Camilla Neumann und Michaela Wildbacher treffen am Freitag auf Neuseeland (11.00 Uhr) und Frankreich (12.50 Uhr). Die Chance auf den Aufstieg bleibt nur mit zwei Siegen intakt.

In Antwerpen sind je 20 Nationen bei Männern und Frauen am Start. Die Gewinner der vier Fünfergruppen erreichen direkt das Viertelfinale. Die Teams auf den Rängen zwei und drei spielen am Samstag um die vier weiteren Plätze in der Runde der besten acht.

skyx-traumpass

(APA)

Artikelbild: Imago