Andreas Kofler 2017.01.20 Zakopane FIS World Cup Ski jumping Skispringen Ski nordisch in Zakopane Poland Andreas Kofler PUBLICATIONxNOTxINxPOL 20170120_PF_PM114

Andreas Kofler 2017 01 20 Zakopane FIS World Cup Ski Jumping Ski jumping Ski Nordic in Zakopane Poland Andreas Kofler PUBLICATIONxNOTxINxPOL

ÖSV-Team Vierter bei Teamwettbewerb in Zakopane

via Sky Sport Austria

(APA) Österreichs Skisprung-Quartett mit Gregor Schlierenzauer, Andreas Kofler, Manuel Fettner und Schluss-Starter Michael Hayböck hat am Sonntag in Zakopane als Vierter das Podest um 10,2 Punkte verpasst. Der Sieg ging an die ohne Severin Freund angetretenen Deutschen mit 1.116,3 Zählern vor Polen (+ 5,1) und Slowenien (13,6).

Die ohne ihre Nummer eins, dem rekonvaleszenten Stefan Kraft, angetretenen Österreicher waren auch nach dem ersten Durchgang auf dem vierten Zwischenrang gelegen. Im Nationencup führt Polen nun mit 2.747 Punkten 268 Zähler vor Österreich. Am Sonntag (16.00) geht in Zakopane ein Einzelbewerb über die Schanze.