French President Emmanuel Macron (L) greets International Olympic Committee (IOC) President Germany's Thomas Bach after a statment during his visit to the Olympic Museum in Lausanne on July 10, 2017, on the eve of their bid presentation before International Olympic Committee (IOC) members.
Members of the International Olympic Committee (IOC) will hold an extraordinary session after presentations by the campaign teams for Los Angeles and Paris, battling for the right to succeed 2020 hosts Tokyo and stage the Games in seven years time. / AFP PHOTO / Fabrice COFFRINI        (Photo credit should read FABRICE COFFRINI/AFP/Getty Images)

Olympia: Paris richtet Sommerspiele 2024 aus, Los Angeles 2028

via Sky Sport Austria
Lausanne (APA/dpa) – Paris soll die Olympischen Spiele 2024 ausrichten. Als Gastgeber der Sommerspiele 2028 ist Los Angeles vorgesehen. Dies gab das Internationale Olympische Komitee am Montag in Lausanne bekannt gab.

Die beiden künftigen Olympia-Gastgeber haben gemeinsam mit dem IOC eine Vereinbarung erzielt und sich auf eine Reihenfolge geeinigt. Der Vertrag muss noch von der Vollversammlung der IOC-Mitglieder am 13. September in der peruanischen Hauptstadt Lima gebilligt werden. Ein Beschluss gilt als Formsache.

Das IOC hatte am 11. Juli den Weg für diese Doppelvergabe frei gemacht. Es war ein historischer Beschluss, denn es ist erst die zweite Doppelvergabe in einem Jahrhundert: Im Juni 1921 waren die Spiele 1924 an Paris und 1928 an Amsterdam vergeben worden.

whatsapp-beitrag